Ein weiteres neues Projekt: Social & Mobile Media and Nursing Education in Disadvantaged Areas

Einige von Euch wissen es bereits: Seit kurzem sind Christoph Pimmer und Sebastian Linxen anlässlich der Bearbeitung eines neuen Projektes in Südafrika. Dabei geht es um den Einsatz von Social und Mobile Media bei der Ausbildung von Kranken- und Pflegepersonal. Die Fördersumme beträgt CHF 40’000.- und stammt von der DEZA/KFH. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit der School of Nursing and Public Health, KwaZulu-Natal während eines Jahres durchgeführt. Ziel ist es, den KrankenpflegerInnen und Hebammen einen besseren Zugang zu medizinischem Wissen und Bildungsangeboten zu gewährleisten. Weiterlesen