Datendiebstähle in den vergangenen Jahren

Ein Datendiebstahl, auch bekannt als Datenklau, beinhaltet einen Tatbestand, bei dem sich jemand geschützte Daten unautorisiert aneignet oder sie kopiert. Gestohlene oder eben unautorisiert beschaffte Daten können auf verschiedene Art und Weise missbraucht werden: Bei den meisten bis heute bekannten Fällen ging es um eine direkte persönliche Bereicherung des Datendiebs. Es sind aber auch Erpressungen an die Adresse des gehackten Unternehmens oder an die Kunden dieses Unternehmens denkbar, was neben möglichen finanziellen Schäden auch zu Reputationsschäden führen kann.

Weiterlesen