Aktuelle Entwicklung und Möglichkeiten von Kerberos

Was ist Kerberos?

Kerberos ist ein Authentifizierungs-Netzwerkprotokoll, das Mitte der 80er Jahre durch das MIT (Massachusetts Institute of Technology) entwickelt wurde. Es kommt heute einerseits bei Open Source als auch bei kommerzieller Software zum Einsatz. Ziel ist es die interne Netzwerksicherheit zu erhöhen und die Systeme vor unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Weiterlesen

CampusTalk: Sicherheit im Zeitalter künstlicher Intelligenz

Die massive Weiterentwicklung von künstlicher Intelligenz und der immer spürbar werdende Einzug dessen in die IT-Welt bringt nicht nur global ökonomische und psychologische Aspekte mich sich, sondern lässt ein Paradigmenwechsel voraussagen.
Weiterlesen

F.A.Z.-Forum zur Cyber Resilience: Videorückblick

FAZ_ForumDas diesjährige F.A.Z.-Forum stand im Zeichen der Cyber Resilience. Am 30. September kamen in Berlin führende Vertreter/innen und Experten/innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen, um Entwicklungen und geeignete Lösungswege zu diskutieren. Im Vortrag von Oliver Bendel ging es u.a. um Informations- und Maschinenethik.

Weitere Themen und Voten entnehmen Sie dem Videorückblick.

Foto: Von der F.A.Z. z.Vfg. gestellt.

FAZ-Forum in Berlin zu Cyber Resilience

Das nächste FAZ-Forum trägt den Titel “Cyber Resilience – Warum Cyber Security nicht mehr ausreicht”. Die Beschreibung hebt an mit folgenden Worten: “Durch die global vernetzten Informationsstrukturen unserer Wirtschaft und Gesellschaft entsteht ein extrem komplexes Geflecht, welches fortwährende Absicherung gegen interne und externe Bedrohungen erfordert. Weiterlesen