Disruption im Cloud-Markt

Cloud-MarktDie Cloud pflügt die IT-Branche um. Davon können Nachfrager und Anbieter profitieren – aber nur, wenn sie umdenken und agieren. Branchenfokussierung ist ein MUSS. Den Nachfragern fehlen Beratung und branchenspezifische Anwendungsszenarien, den Anbietern mangelt es an Beratungsfähigkeiten und Branchenspezialisierung.

Lesen Sie dazu den Artikel von Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas (FHNW), Claudio Giovanoli (FHNW) und Fred Kessler (INNOVATIONLEADERS Academy & Business Consulting GmbH) in der UnternehmerZeitung Nr.12.

 

Thema: Cloud Computing

Kunden richtig verstehen

Kunden_richtig_verstehenWelche Bedürfnisse haben unsere Kunden? Dies ist die Kernfrage eines jeden Marketingkonzepts. Können wir sie beantworten, sind wir in der Lage, entsprechend zu handeln. Lesen Sie dazu den Artikel in der UnternehmerZeitung Nr. 10 von Prof. Martina Dalla Vecchia.

swissDIGIN—Zehnjährige Erfolgsgeschichte!

swissDIGIN, die nationale Initiative zur Förderung des elektronischen Rechnungsaustausches (E-Invoicing) feiert ihr zehnjähriges Bestehen.

Sowohl Rechnungsstellern als auch Rechnungsempfängern verschafft E-Invoicing riesige Vorteile. Der elektronische Rechnungsaustausch bewirkt in unternehmensübergreifenden Geschäftsprozessen markante Effizienzgewinne und ermöglicht dadurch eine erhebliche Kosteneinsparung.

Im Jahr 2014 wurden im B2B erstmals über 20 Millionen E-Rechnungen gestellt. Infolgedessen konnten die Unternehmen über 350 Millionen Franken in ihren administrativen Abläufen einsparen. Der mengenmässig grösste Zuwachs konnte verzeichnet werden bei den von Dienstleistern direkt an inländische Rechnungsempfänger übermittelten Rechnungen in strukturiertem elektronischem Format. Die Initiative swissDIGIN hat durch die Festlegung des Inhaltsstandards für die elektronische Rechnung im B2B einen grossen Beitrag zu dieser erfreulichen Entwicklung geleistet. Weiterlesen

«Drum prüfe, wer sich ewig bindet!»

Artikel_Bild_BSDer Ratschlag von Friedrich von Schiller ist zeitlos. Mit der Beschaffung einer ERP-Software gehen Unternehmen wenn nicht eine ewige, so doch eine langfristige Bindung von durchschnittlich zehn Jahren ein. Eine systematische Prüfung der auf dem Markt angebotenen Software mit Hilfe eines Lastenheftes kann Fehlentscheidungen verhindern. Lesen Sie dazu den Artikel von Michael H. Quade, M.Sc. und Prof. Dr. Uwe Leimstoll in der Ausgabe Nr. 3 des Magazins ZÜRCHER KMU.

Der Weg in die Cloud

der-weg-in-die-cloudZahlreiche offene Punkte beschäftigen nach wie vor viele Unternehmen, wenn es darum geht, eine eigene Cloud-Strategie zu entwickeln. Bedenken bezüglich Sicherheit, verbunden mit dem notwendigen Vertrauen in einen Dienstleister, haben zur Folge, dass das Business dem Thema Cloud noch skeptisch gegenübersteht. Hilfsdienste sollen den Nutzer zukünftig unterstützen.

Lesen Sie dazu den Artikel “Der Weg in die Cloud” in der UnternehmerZeitung von Claudio GiovanoliProf. Dr. Stella Gatziu GrivasBenjamin Lammel.

HERMES-5-Ausbildung: FHNW wird Partnerin des Bundes

HERMES 5 ist eine Projektmanagementmethode und der Standard der Schweizer Bundesverwaltung, vieler Kantone, Gemeinden und Unternehmen. Die FHNW bietet neu Hermes-5-Seminare an. Sie ist Hochschulpartnerin der HERMES-5-Ausbildung für Nicht-Bundesangestellte des Informatiksteuerorgans des Bundes (ISB). Weiterlesen

Software nach Mass

Heute benötigen alle Unternehmen Software verschiedenster Art. Standardprogramme kauft man ohne grössere Risiken von der Stange. Bei komplexer Software hingegen wird es schwieriger. Prof. Dr. Bradley Richards beschreibt in der neusten Ausgabe der UnternehmerZeitung, wie Unternehmen den Offertenprozess erfolgreich absolvieren. Weiterlesen

2. Cloud Use Cases Day

674859_web_R_K_B_by_Stefan Edthofer_pixelio.deNach der erfolgreichen Durchführung des 1. Cloud Use Cases Day im Januar 2014 zeigt nun der 2. Cloud Use Cases Day auf, wie Unternehmen die Cloud verwenden und einen effektiven Cloud-Einsatz erreichen. Die Vorträge werden vom Provider und vom Kunden gemeinsam gehalten. Weitere Highlights sind Einblicke in verschiedene Branchen (z.B. Finanz- oder Healthbereich) sowie Erfahrungen von Privatpersonen. An der Tagung erfahren Sie auch, wie sich die Cloud-Marktsituation in der Schweiz entwickelt. Sie wird organisiert von der Hochschule für Wirtschaft FHNW in Kooperation mit Swiss ICT, Fachgruppe Sourcing und Cloud, und EuroCloud Swiss.

Datum 23. Januar 2015, 9 bis 17 Uhr
Ort Hochschule für Wirtschaft FHNW, Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten
Programm (PDF)

Weitere Informationen und Anmeldung hier

Bildquelle: Stefan Edthofer / pixelio.de

Cloud first – GovCloud Day stösst auf grosses Interesse

GovCloud-Aula-Olten-462x300Am 20. November fand erstmals der GovCloud Day statt. Er richtete sich an heutige und künftige User im Umfeld der schweizerischen Behörden, die wissen wollten, wie sie die Cloud effektiv und risikoarm nutzen können. Weiterlesen (Blog der Hochschule für Wirtschaft FHNW)

Selbstoptimierung am Arbeitsplatz

Durch die ineffiziente Verwendung von IT-Tools wird sehr viel Zeit verschwendet. Wer ein paar einfache Regeln im Umgang mit ihnen beherrscht, macht sich das Arbeitsleben leichter. Und das Unternehmen effizienter. Lesen Sie den Artikel von Achim Dannecker in der aktuellen Ausgabe der UnternehmerZeitung.

464984_web_R_K_by_A. Reinkober_pixelio.de

 

 

 

 

 


Foto: A. Rainkober  / pixelio