HRM 4.0: Trends in der Digitalisierung an der Personal Swiss 2019

Digital Leadership im HRM

An der Personal Swiss dreht sich alles um Personalmanagement. Seit vier Jahren ist das Institut für Wirtschaftsinformatik der FHNW dort mit einem CampusTalk vertreten. In diesem Jahr standen die digitalen Trends und Digital Leadership im Zentrum. Den roten Faden für das Referat von Prof. Martina Dalla Vecchia (FHNW) bildeten die Dimensionen der Digitalisierung. Als Gast war Flavio De Nando von der Aviando Professionals AG dabei. Er hatte eine studentische Arbeit (Bachelor Thesis) an der Hochschule für Wirtschaft FHNW ausgeschrieben, um sein Geschäftsmodell als Personalvermittler zu digitalisieren.

Digital Leadership im HR hat 5 Dimensionen:
1. Digital Mindset,
2. Kundenorientierung (Bewerber/Mitarbeitende),
3. Data Management,
4. Change Management
5. Kultur für Experimente/Testing.

Wie diese Punkte im HR und im Recruiting-Prozess aussehen zeigen Flavio De Nando und Martina Dalla Vecchia im CampusTalk der FHNW anhand von Beispielen aus der Praxis. 
Gleichzeitig kkonnten die Zuhörerinnen und Zuhörer ihren persönlichen Digital Leadership Check-Up machen.

Eine zentrale Schnittstelle der digitalen Transformation im HR ist die Zusammenarbeit mit dem Marketing für Employer Branding und Social Recuiting, ein Thema aus dem CAS Webtrends, Automation und Crossmedia Management. Dalla Vecchia führte aus, dass gerade hier eine Abstimmung für die Veröffentlichung von Inhalten auf der Website aber auch die crossmediale Inhalte wie Stellenanzeigen und Mitarbeiterzeitung ein grosses Potenzial für Unternehmen bergen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha loading...