Cloud Next Level – die Cloud wird erwachsen

Heute wird Cloud als Motor für die Innovationskraft des Unternehmens gesehen und nicht mehr nur als ein Mittel, um Kosten zu sparen. Cloud Next Level bedeutet, dass Cloud heute ein zentrales Element der Modernisierung der IT-Landschaften und der Kerngeschäftsanwendungen ist.

Cloud Computing hat seine «egozentrischen Teenagerjahre» hinter sich gelassen und ist zu einem «turboaufgeladenen Motor geworden, der die digitale Transformation weltweit antreibt», so heisst es in einem neuen Forrester-Bericht mit dem Titel «Predictions 2019: Cloud Computing». Laut Gartner werden 80 Prozent der Unternehmen ihre traditionellen Rechenzentren bis 2025 schliessen, gleichzeitig wird aktuell massiv in die Cloud investiert. Weitere Analysten berichten Ähnliches. Kurzum: Vorbei sind die Zeiten, in denen das Ziel eines Cloud-Einsatzes die Bereitstellung von billigeren, temporären Servern und Speichern war.

Cloud Next Level bedeutet, dass Cloud heute ein zentrales Element der Modernisierung der IT-Landschaften und der Kerngeschäftsanwendungen ist. Dadurch bekommen Technologien, denen Cloud den Weg ebnet, eine noch grössere Bedeutung. Softwareapplikationen etwa unterliegen seit dem Einzug von Cloud-Technologien erheblichen Veränderungen. So kann man sich etwa mittels Containertechnologien über unterschiedliche Plattformen und Infrastrukturen hinweg «bewegen». Es werden Strategien für Multi-Clouds definiert und Cloud-Umgebungen mit konvergierten oder hyperkonvergierten Software-Stacks entwickelt. Darüber hinaus legen mehrere Unternehmen ihre Platform-as-a-Service-Strategie fest, um schnellen Zugriff auf Technologien wie Big Data Analytics, App-Entwicklungsplattformen und das Internet der Dinge zu bekommen, damit sie die digitale Transformation beschleunigen können. Durch diese Veränderungen erhalten auch Sicherheitsbedenken eine neue Relevanz. Je mehr Unternehmen ihre IT in die Cloud verlagern, desto grösser wird die Gefahr von Cyberangriffen. Betrachtet man den Cloud-Markt generell, gibt es auch grosse Bewegungen. Software-as-a-Service-Anbieter (SaaS) mit starkem Branchenfokus sind im Kommen. Analysten erwarten die Bildung echter auf Industrie-SaaS basierender Ökosysteme, um die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit zu fördern.

Den gesamten Artikel aus der aktuellen Netzwoche (Nr. 4/2019) plus ein Interview mit Stella Gatziu Grivas finden Sie hier als pdf.

Die Autorin: Stella Gatziu Grivas Leiterin Kompetenzschwerpunkt Cloud Computing, Digitalisation & Transformation, Fachhochschule Nordwestschweiz

Zur Veranstaltung: Der 6. Cloud Use Cases Day findet am 13. März in Olten statt. Programm und Anmeldung unter: www.fhnw.ch/cloud-day

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha loading...