«AI ist der nächste logische Schritt nach der Cloud und profitiert gleichermaßen von deren Erfolg»

Erfahren Sie mehr über die Inhalte der Vorträge des Cloud Use Cases Days vom 14. März 2018! In regelmässigen Abständen stellen wir Ihnen die Keynotespeaker und die Referenten der Expertenvorträge in Kurzinterviews vor.

René Büst ist Director of Technology Research bei der arago GmbH. Zudem ist Autor zahlreicher Fachartikel und Referent und Teilnehmer in Expertenrunden. Am Cloud Use Cases Day hält er einen Expertenvortrag mit dem Titel «Digital.Cloud. AI-Driven. The Magic Triangle of Digital Masterminds».

  1.  Herr Büst, Sie sprechen am Cloud Use Cases Day zum Thema “The Magic Triangle of Digital Masterminds”.  Welche Relevanz hat dieser Gegenstand innerhalb der Themen Cloud, Digitalisierung und Transformation, den Themen des Cloud Use Cases Days?
    Das „magische Dreieck“ setzt sich aus den Ecken Digital, Cloud und AI zusammen. Vereinfacht dargestellt sollte es so von oben wie folgt gelesen werden: „Sei digital“, „Nutze Cloud“ und „Erweitere mit künstlicher Intelligenz“. Ich sehe dieses Dreieck aktuell als die Grundlage moderner Unternehmensstrategien. Denn wenn Sie sich einmal erfolgreiche Unternehmen anschauen, dann setzten diese bereits seit vielen Jahren auf digitale Technologien, haben ihre Technologie-Stacks kontinuierlich erweitert und hierbei das Geschäftsmodell hinterfragt, um zu verstehen, wie Technologien sie weiter nach vorne bringen. Diese Unternehmen haben als Pioniere frühzeitig begonnen, Cloud Computing zu nutzen und sind ebenfalls die Vorreiter beim Einsatz von Artificial Intelligence, um ihre Kunden besser zu verstehen und diesen einen besseren Service zu ermöglichen. 
  2. Für wen ist Ihr Vortrag interessant und warum ?
    Der Vortrag richtet sich an das C-Level, Mitarbeiter aus dem Business Development und alle diejenigen, die verstehen wollen, wie und warum Platform Companies derzeit der Old Economy das Wasser abgraben. 
  3. Sie sind für arago tätig, einem führenden AI- Unternehmen. In den Jahren zuvor waren Sie in den Medien als Cloud Evangelist präsent und zählten zu den einflussreichsten Cloud Computing Influencern. Wenn Sie zurückblicken, welche Entwicklungen haben Sie beobachtet/beobachten Sie, was den Einsatz von Cloud-Technologien betrifft?
    Die Cloud ist einer der wichtigsten Treiber der Digitalisierung. Nur mit dem Einsatz dynamisch agierender und global skalierbarer Infrastrukturen und Plattformen können Unternehmen ihre IT-Strategien an die sich ständig verändernden Marktbegebenheiten anpassen und die Unternehmensstrategie damit agiler unterstützen. Cloud-Infrastrukturen und Plattformen ermöglichen es IT-Organisationen, Agilität bereitzustellen und die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens zu erhöhen. Hierzu zählen:

– Zugriff auf State-of-the-art Technologien und höherwertige Services, um neue digitale Produkte und Dienste zu entwickeln.
– Kostengünstige Entwicklung und Tests von PoCs.
– Verbesserung der Customer Experience anhand der Entwicklung neuer kundenzentrierter Lösungen, um die Kundenbeziehung zu optimieren.
– Engere Integration der gesamten Prozess- und Lieferkette innerhalb der Organisation sowie mit Partnern und Lieferanten.
– Beschleunigung des Release-Zyklus (Continuous Development und Deployment) AI ist der nächste logische Schritt nach der Cloud und profitiert gleichermassen von deren Erfolg.
Die Cloud ist der Antrieb aus einem technologischen Blickwinkel. Bei AI geht es um den Mehrwert für das Unternehmen und führt zu intelligenteren Anwendungen.

  1. Gibt es sonst noch etwas, das Sie Ihrem Vortrag vorausschicken möchten
    Ich mag ein lebendiges Publikum, das Fragen stellt. 😉

Zur Person
René Büst ist Director of Technology Research bei der arago GmbH. Zuvor war er Senior Analyst und Cloud Practice Lead bei der Crisp Research AG sowie Principal Analyst bei New Age Disruption und Mitglied des Gigaom Research Analyst Network. Zu dieser Zeit galt René Büst als Top Cloud Computing Analyst in Deutschland. Seit Mitte der 90er Jahren konzentriert sich René Büst auf den strategischen Einsatz der Informationstechnologie in Unternehmen und setzt sich mit dem IT-Einfluss auf unsere Gesellschaft sowie disruptiven Technologien auseinander. Büst ist Autor zahlreicher Fachartikel und Referent und Teilnehmer in Expertenrunden. René Büst hat einen Abschluss als Dipl.-Informatiker (FH) in Technischer Informatik von der Hochschule Bremen sowie einen M.Sc. in IT-Management und Information Systems von der FHDW Paderborn.

Die übrigen Interviews sowie Informationen zum Event und zur Anmeldung → Cloud Use Cases Day 2018

Interview von Kathrin Hubli

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha loading...