CampusTalk: Sicherheit im Zeitalter künstlicher Intelligenz

Die massive Weiterentwicklung von künstlicher Intelligenz und der immer spürbar werdende Einzug dessen in die IT-Welt bringt nicht nur global ökonomische und psychologische Aspekte mich sich, sondern lässt ein Paradigmenwechsel voraussagen.
Im Zuge der herrschenden Euphorie sowie auch so mancher Ängste, wird das Thema Risiko und Sicherheit leider noch zu wenig an die Tagesordnung gebracht. Sollte sich in diesem Bereich die bereits gestandenen Fehler aus der IoT Welt wiederholen, könnte dieses Mal das Ausmass möglicher Sicherheitsvorfälle sich als desaströs bewahrheiten. Wird KI unsere Welt verbessern und den Alltag erleichtern oder werden wir womöglich mit den Gefahren konfrontiert, irgendwann auf ein “Skynet” der Filmreihe “Terminator” zuzusteuern?

In dem von Rainer Kessler gehaltenen Referat wird es neben den Risiko- und Sicherheitsaspekten hinsichtlich KI auch um die Ausgangslage gehen, die es zu beachten gilt.

Keynote Speaker
Rainer Kessler ist Dozent in CAS Information Security & Risk Management (CISSP/BSI) und Eigentümer/Direktor der Governance Concept GmbH, ein Unternehmen im Bereich der Cyber-Sicherheit und Technologieregulation in der Finanzindustrie. Herr Kessler hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in Informations- und Kommunikationstechnologie, operationellem Risikomanagement, Informatikrevision, Sicherheit, Compliance und Organisationsentwicklung. Er war global verantwortlich für Risikokontroll- und Sicherheitsfunktionen bei UBS (CISO & Global Head of Group Information Security), Ernst & Young (Senior Manager), PricewaterhouseCoopers (Principle Consultant), etc. Rainer Kessler unterrichtet an Universitäten und publiziert regelmässig in verschiedenen Bereichen. Er ist Wirtschaftsinformatiker (eidg. Fa.), Bachelor of Business Administration und Master of Business Administration.

Programm
17:30 Uhr Netzwerk-Apéro
18:00 Uhr Referat mit Rainer Kessler
19:00 Uhr Diskussion im World-Café-Stil
19:30 Uhr Netzwerk-Apéro

Der CampusTalk findet am 19.09.2017 von 17.30 – 20.00h an der FHNW in Basel statt. Zur Online-Anmeldung geht es hier. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt – first come, first serve.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha loading...