Wie digital ist die Solothurner Wirtschaft? Informationsanlass am 14. Juni 2017 in Solothurn

Der tcbe.ch Chapter Solothurn führt in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzschwerpunkt Cloud Computing der FHNW eine wissenschaftliche Studie zur Digitalen Maturität von Unternehmen im Kanton Solothurn durch. In diesem Rahmen findet am 14. Juni 2017 im Hotel/ Restaurant La Couronne ein GetToether statt, an dem wir nicht nur über die Studie informieren, sondern ebenfalls über deren Inhalte mit Ihnen diskutieren möchten. Wie digital ist die Solothurner Wirtschaft wirklich? Was können Politiker und Unternehmer tun, damit Solothurn den digitalen Zug nicht verpasst? Wie macht man die Angestellten fit für die vierte industrielle Revolution? Zu diesen und noch mehr spannenden Fragen nehmen Experten an diesem Abend Stellung. Zudem bilden die Ergebnisse der Studie eine solide Datenbasis für zukünftige Initiativen im Kanton Solothurn, welche wir präsentieren. Auch diesbezüglich wün-schen wir uns einen aktiven Meinungsaustausch mit Ihnen! Der Anlass ist kostenlos.

Programm

17.30 Uhr    Türöffnung
18.00 Uhr    Begrüssung durch Jiri Petr, tcbe.ch Chapter Solothurn
18.05 Uhr    Eröffnungsrede durch Regierungsrat Dr. Remo Ankli
18.15 Uhr    Die grosse Studie, präsentiert durch Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas, FHNW
18.40 Uhr    Podiumsdiskussion mit Daniel Probst, Direktor Solothurner Handelskammer und weiteren Vertretern aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik
19.00 Uhr    Networking-Apéro

Moderation: Roger Graber

Zur Anmeldung geht es hier.

Bei organisatorischen Fragen oder Fragen zur Studie «Digitale Zukunft des Kantons Solothurn» stehen Ihnen Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas (stella.gatziugrivas@fhnw.ch) oder Patrick Wittwer (patrick.wittwer@queo.swiss) zur Verfügung.

Bildquelle: Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha loading...