HS16 CAS E-Commerce & Online-Marketing: Usability und Accessebility

Usability und Accessebility by Andrea Henzi. FHNW. Prof. Dalla Vecchia

Back-to-School: Aus dem Klassenzimmer vom CAS E-Commerce & Online-Marketing. So haben unsere #Digitaltalents den Kurstag mit Luzia Hafen (Stimmt AG) erlebt:

Website Marketing: Usability & Accessibility

Danke Luzia Hafen, es war sehr spannend und ging viel weiter, als ich mir das vorstellen konnte. Einmal mehr trifft das Zitat zu, ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates).

Grundlegend geht es bei Usability um die Benutzerfreundlichkeit. Ein bestimmtes Ziel soll wie folgt erreicht werden:

  • effektiv
  • effizient
  • zufriedenstellend

Es ist wichtig, dass wir den Hut des Benutzers anziehen und uns fragen, ob es für ihn (nicht für uns!) Relevanz hat, was wir da an Content und Funktionalitäten anbieten. Um dies beurteilen zu können, erarbeiten wird am besten Personas, sogenannte Archetypen unserer Zielgruppe.

Warum ist Usability so wichtig? Damit wir die Konversionsraten steigern können!

Denn wenn der Benutzer effektiv, effizient und zufriedenstellend findet was er sucht, kann dies zu einer erfolgreichen Handlung führen.

Es gibt etliche Möglichkeiten um die Usability zu planen, umzusetzen und zu testen. Wichtig ist dabei immer wieder zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Ansprechgruppen Rücksprache zu halten.

usability-workshop-andrea-henzi-fhnw-prof-dalla-vecchia-png

Website-Marketing: Content ist King

Wichtig: Der Text muss kurz, knackig und „scannbar“ sein und die richtigen Stichwörter enthalten! Und wenn es absolut perfekt sein soll, ist der Text für die Zielgruppe relevant und für deren Gebrauch optimiert. Auch Content hat usable zu sein.

Website kann auch Accessibility sein

Bei Accessibility geht es um die Zugänglichkeit zu digitalen Angeboten für alle –  auch für Menschen mit Handicap (eingeschränkte Sehfähigkeit, motorische Einschränkungen, eingeschränkte Hörfähigkeit o.a.). Dazu hat das World Wide Web Consortium eine Leitlinie entwickelt, die sogenannte WCAG (Web Content Accessibility Guideline). In der Schweiz gibt es hierfür eine gesetzliche Grundlage im BehiG.

Wir sehen, es genügt somit heute nicht mehr, mal so nebenbei eine kleine Webseite in der Stube zu basteln.


Zusammenfassung vom Tag 6 Usability, Webkonzept und Accessibility im CAS E-Commerce & Online-Marketing von Andrea Henzi

Beim nächsten CAS live dabei sein?
Hier der Link zur Ausschreibung CAS E-Commerce & Online-Marketing.

Persönliche Beratung gewünscht?
Einfach Prof. Martina Dalla Vecchia ein E-Mail schreiben und einen Termin vorschlagen.

Mehr über Internet-Strategie erfahren?
Hier der Link zum eBook Relaunch und Usability von Vera Brannen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha loading...