SuisseEMEX 2016: Meet the future

SuisseEMEX feiert 10 Jahre Jubiläum

EMEX_Logo_16_Messe-Kongress_WebDas Institut für Wirtschaftsinformatik FHNW ist am 30. & 31.8.2016 beim 10-jährigen Jubiläum der SuisseEMEX mit dabei! Sichern Sie sich Ihr Ticket für die grosse Party!  Schreiben Sie einfach eine Mail mit Betreff “SuisseEMEX 2016” an carola.failenschmid@fhnw.ch.

 

Tauchen Sie ein in die Welt der Virtual Reality

Besuchen Sie uns im FutureLab am Stand Nr. 6.214 in Halle 6 und probieren Sie Technologien wie Oculus Rift, Samsung Gear VR und Google Cardboard aus.

 

Spotlight-Referate

Unsere Dozierenden sind auch dabei. In kurzen Spotlight-Referaten erhalten Sie Input zu folgenden Themen:

Hilfe – meine Daten sind verschlüsselt

Praktisch wöchentlich berichten diverse Medien über neue Varianten von Schädlingen, die die Festplatte beziehungsweise die vorhandenen Daten verschlüsseln. Oft so, dass es nicht mehr möglich ist, an die eigenen Daten heran zu kommen. Der Hilfeschrei ist laut: Wie komme ich wieder an meine Daten?

Dieses Referat zeigt 10 Punkte, wie man sich vor diesen Schädlingen effektiv schützen können.

Termine:

  • 30.08.2016: 14.00 – 14.25 Uhr / 16.30 – 16.55 Uhr
  • 31.08.2016: 11.00 – 11.25 Uhr / 13.00 – 13.25 Uhr

Referenten:
Andreas Wislerawisler
CEO
goSecurity 

 

 

 

Marius Hamborgstrømmhamborgstroem
Security Consultant
goSecurity

 

 


Wie Sie Ihr LinkedIn Profil mit Visuals attraktiver machen können und sich authentischer zeigen! Das ist die Zukunft!

In der heutigen Zeit möchten Unternehmen oder potentielle Kunden die Person authentisch sehen und ihre Karrieregeschichte nicht nur geschrieben, sondern mit Visuals erleben. Mit Videos, Fotos oder Grafiken können Sie Ihre Karriere lebendig erzählen. Erica Kessler zeigt Ihnen bei der Live-Präsentation Möglichkeiten hierzu auf. Nutzen Sie die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Was Sie beim FutureLab über LinkedIn lernen:

  • Sie erkennen das Potential und die Möglichkeiten der Einsetzung von Visuals
  • Sie erfahren die neusten Trends aus den USA
  • Sie können das Gelernte gleich vor Ort umsetzen

Schauen Sie bei LinkedIn das Profil von Erica Kessler an und lassen Sie sich mit den Visuals inspirieren.

Termine:

  • 30.08.2016: 11.00 – 11.25 Uhr / 15.00 – 15.25 Uhr / 16.00 – 16.25 Uhr / 17.30 – 17.55 Uhr

Referentin:

ericakesslerErica Kessler
CEO
Kessler Social Media

 

 

 


How to Pimp your App?

Am Anfang steht immer die gute Absicht: Schlankere Prozesse. Bessere Kommunikation. Informationen “at your fingertips” oder eine “offensichtlich” disruptive Produktidee.

Doch nicht immer geht die Rechnung auf. Oft nutzen Anwender die App fast gar nicht, oder nicht regelmässig. Oder sie springen sofort wieder ab. Oder sie laden die teuer entwickelte Lösung nicht einmal herunter.

Das kann viele Ursachen haben. Und noch mehr Lösungen. In diesem Workshop stellen wir häufige Gründe für das Scheitern von Apps vor und zeigen mögliche Lösungsansätze entlang des gesamten Entwicklungsprozess von digitalen Produkten vor.

Termine:

  • 30.08.2016: 11.30 – 11.55 Uhr
  • 31.08.2016: 11.30 – 11.55 Uhr

Referenten:

Michael Schranzmichael-schranz-512x358-300x210
Head of Marketing & PR
Apps with love GmbH

 

 

 

0_miccoli-alexandre_73e9a953Alexandre Miccoli
Project Management
Apps with love GmbH

 

 

 


How to Pimp your App with User Research?

Fundierter und innovativer User Research

Der Anspruch des Users an eine einfache Bedienbarkeit und an ein positives Nutzererlebnis steigt stetig.  Doch wie werden bestehende mobile Angebote verbessert und weiterentwickelt, sodass man den Ansprüchen gerecht wird?

Mittels User Research kann das Verhalten und Erleben des Menschen in ihrer Rolle als User von digitalen Produkten und Technologien systematisch erfasst und verstanden werden.

In diesem Workshop zeigen wir auf wie psychologische Werkzeuge in verschiedenen Entwicklungsphasen einer App eingesetzt werden: Interviews, Fragebögen, Beobachtungen oder Co-Creation-Workshops mit Usern helfen, die Nutzung einer App im Alltag zu analysieren und davon bspw. abzuleiten, welche Features die App haben soll. Ziel dieses Workshops ist einerseits eine fundierte Anwendung psychologischer Werkzeuge zu präsentieren, andererseits aufzuzeigen, wie die daraus gewonnenen Erkenntnisse in den Entwicklungsprozess einfliessen.

Termine:

  • 30.08.2016: 14.30 – 14.55 Uhr
  • 31.08.2016: 15.00 – 15.25 Uhr

Referentinnen:

Alexandra_TannerAlexandra Tanner
User Experience Research
Apps with love GmbH

 

 

 

Milena_rutzMilena Rutz
Innovation Research
Apps with love GmbH

 

 

 


CampusTalks

Im Online Forum  finden zwei von Martina Dalla Vecchia moderierte CampusTalks statt. Anschliessend besteht die Gelegenheit zum moderierten Erfahrungsaustausch. Diskutieren Sie mit!

 

Bildquelle: Logo suisse-emex.ch 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha loading...