Neu: Seminar Managing Digital Transformation

Seminar_Managing_Digital_transformation_banner_728x90

Digitale Transformation beschreibt die durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien ermöglichten, nachhaltigen Veränderungen von Unternehmensstrategie, Unternehmensstruktur, Unternehmenskultur und Unternehmensprozessen. Im digitalen Zeitalter kann sich kaum eine Branche diesem digitalen Wandel entziehen. Die Führungskräfte haben die Notwendigkeit zur Transformation erkannt und stellen vermehrt technologiebezogene Themen auf ihre Agenda.

Digitale Transformation eröffnet den Unternehmen Potenzial zum organisatorischen Wachstum. Sie setzt die Unternehmen allerdings auch organisatorischen Risiken aus. Bei unserer Forschungs- und Beratungstätigkeit mit den Praxispartnern stellen wir oft fest, dass (versteckte) organisatorische Veränderungen im Rahmen einer komplexen digitalen Transformation eine der Hauptherausforderungen darstellen und nicht ausreichend identifiziert werden. Der Einfluss auf das Unternehmen, den die digitale Transformation mit sich bringt, und die daraus entstandene neue Dynamik werden von Führungskräften oft unterschätzt. Die Folge ist eine misslungene Transformation. Die erhofften Nutzen werden nur teilweise oder gar nicht realisiert.

System Thinking – Ein ganzheitliche Denkweise

Die Komplexität der organisatorischen Veränderungen erlaubt keine isolierte Betrachtung der einzelnen Probleme. Die Methodologie System Thinking nimmt eine ganzheitliche Perspektive auf Organisationssysteme ein. Sie befolgt das Systemprinzip, bei dem einzelne Leistungsverbesserungen nicht notwendigerweise zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit des gesamten Systems beitragen. Es empfiehlt sich aber, sich mehr auf die Verbesserung der Wechselwirkung der beteiligten Einheiten zu konzentrieren, als auf die individuelle Wirkung der einzelnen Einheiten. Diese Denkweise ermöglicht eine ganzheitliche und umfassende Sicht beim Meistern der digitalen Transformation und erlaubt, die Herausforderungen bei der Durchführung einer digitalen Initiative tiefgründing zu verstehen. Somit ist das Management befähigt, die technologische transformative Reise effektiver zu steuern.

Ein einzigartiges Seminar in Digitalem Transformation Management

Dank unserer Nähe zur Praxis sind wir nicht nur mit den Herausforderungen bestens vertraut, wir spüren auch den Bedarf nach Weiterbildungsangeboten im Digitalen Transformation Management. Daher bieten wir das dreitägige Seminar Managing Digital Transformation vom 25. bis 27. Februar 2016 in Basel an. Die Teilnehmenden lernen die Chancen und Risiken der digitalen Welt kennen und erlernen die Anwendung der Methodologie System Thinking zur Modellierung des Systems und zur Identifikation des Potenzials. Ausserdem werden sie ihr frisch erworbenes Wissen durch Bearbeiten von Fallstudien verankern können. Neben Vorträgen und Diskussionen wird das Wissen auch in Form von persönlicher Reflektion und Konversation zu zweit sowie in kleinen Gruppen vermittelt. Dies bietet eine ideale Gelegenheit für Networking. Nach dem Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmenden 2 ECTS-Punkte. Ausführliche Informationen und die Anmeldung zum Seminar sind hier zu finden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha loading...