Robots on Tour

25 Jahre AI Lab Zürich werden gefeiert. Es kommen Roboter aus aller Welt. Und sicherlich Menschen aus dem ganzen Land. Mit Blick auf den 9. März 2013 wird auf der Website www.robotsontour.com mit folgenden Worten geworben: “Das AI Lab lädt die modernsten Roboter weltweit nach Zürich ein. Nebst einem Weltrekordversuch wird Roboy präsentiert: das erste Roboterkind der Schweiz! Ausserdem haben Sie die Gelegenheit, berühmte Roboter aus Hollywood-Filmen persönlich zu treffen sowie Baxter, Geminoid, Kenshiro und viele weitere revolutionäre Roboter kennenzulernen.” Am Tag davor, am 8. März, findet von 9.00 bis 17.00 Uhr im Café Sphères ein wissenschaftliches Symposium statt, eröffnet von Rolf Pfeifer persönlich; es “präsentieren Spitzenforscher aus der ganzen Welt ihre Ideen zu Robotik und wie wir in Zukunft mit diesen Maschinen zusammenleben werden”. Von 16.20 bis 17.30 Uhr diskutieren Experten zu Fragen wie: “Will, in 10 years time, robots take over care for the elderly? Personal service robots for everyone in the near future: myth or reality?” Und man widmet sich informations- und maschinenethischen Themen: “Ethical implications of home robots, personal robots and human sexuality”. Weitere Informationen zu “Robots on Tour” (“World Congress and Exhibition of Robots, Humanoids, Cyborgs and more”) finden sich auf der angegebenen Website.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha loading...