Einladung zum UNO-Gipfel nach New York

Christoph Pimmer, Mitarbeiter des learning.lab der Hochschule für Wirtschaft FHNW, wurde zum UNO-Gipfel nach New York eingeladen, um Forschungsergebnisse vorzustellen und Diskussionen zu co-moderieren.

Vom 6.-7. Februar 2013 findet in New York der GETHealth Summit statt. Dort treffen sich Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, NGOs und UNO-Organisationen, um Lösungen für bessere Gesundheitsservices in benachteiligten Regionen zu erarbeiten. Ziel des Gipfels ist es, unterschiedliche Erkenntnisse zu konsolidieren und in globale und regionale Strategie- und Technologieentwicklungsprozesse einfliessen zu lassen.

Christoph Pimmer wurde eingeladen, aktuelle Forschungsergebnisse zur Nutzung Sozialer Medien vorzustellen und vorgängige Online-Diskussionen zu co-moderieren. Er untersucht gemeinsam mit Sebastian Linxen und Urs Gröhbiel den Einsatz von Mobilen und Sozialen Medien bei der Ausbildung von medizinischem Personal in asiatischen und afrikanischen Regionen.

Weitere Informationen

www.gethealthsummit.org

http://blogs.fhnw.ch/m4healtheducation

Kontakt

Christoph Pimmer, christoph.pimmer@fhnw.ch, T +41 61 279 18 49

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha loading...