SAVE THE DATE: 5. Cloud Use Cases Day am 14. März 2018

Ab sofort können Sie sich für den 5. Cloud Use Cases Day anmelden!

Auch dieses Mal bleiben wir unserem Fokus «Cloud, Digitalisierung und Transformation» treu. Das Programm des 5. Cloud Use Cases Days enthält eine Reihe von prominenten Speaker. Zu den Highlights gehören etwa:

  • Keynote von Prof. Dr. Nils Urbach, Professor für Wirtschaftsinformatik und Strategisches IT-Management, Universität Bayreuth. Autor von «IT-Management im Zeitalter der Digitalisierung. Auf dem Weg zur IT-Organisation der Zukunft».
  • Keynote von Dr. Jens-Uwe Meyer, Deutschlands Nr. 1 Experte für Innovation und digitale Disruption. Autor von: «Digitale Disruption. Die nächste Stufe der Innovation».
  • Expertenvortrag von Christian Hoffmeister, CEO, dci-Institute. Autor von «Digital Business Modelling: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln und strategisch verankern».
  • Expertenvortrag von René Büst, Director of Technology Research, Arago.
  • CIO-Track mit den CIOs von AMAG, ALPIQ und VALORA zum Thema «Die Transformation der Unternehmens-IT und die Rolle der Cloud».
  • Bootcamp «Digital Innovation» angeboten von Dark Horse Innovation, Autoren von «Digital Innovation Playbook». (Achtung: Teilnehmerzahl beschränkt!)
  • Bootcamp «Digital Transformation» angeboten von der FHNW. (Achtung: Teilnehmerzahl beschränkt!)

Mehr Informationen zum Programm und zur Anmeldung:
5. Cloud Use Cases Day 2018 — Cloud Days FHNW

Bis zum 10. November ist eine limitierte Anzahl «Early Bird»-Tickets zum vergünstigten Preis erhältlich!

Quelle:
Kongressleitung: Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas
Kommunikation/Organisation: Dr. des. Kathrin Hubli

An der FHNW Cloud Studie 2017 die eigene Cloud Maturität ermitteln

Obwohl Cloud-Technologien mittlerweile weit verbreitet sind, stellt deren optimale Nutzung viele Unternehmen vor Herausforderungen. Bis Cloud zu einem Enabler für die Digitalisierung wird, ist es oft ein langer und anspruchsvoller Weg, der auch nicht immer linear verläuft.

Die FHNW Cloud Studie 2017 ist eine breite, quantitative Studie mit dem Ziel, zu evaluieren wie fit die Schweizer Unternehmen sind was die Cloud-Nutzung angeht. Weiterlesen

SPP Meetup Berlin 2017 – Die Polonium Stiftung bringt polnische Wissenschaftler aus der ganzen Welt zusammen.

SPP Meetup Berlin ist eine interdisziplinäre Konferenz, die zum Ziel hat, polnische Wissenschaftler, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz arbeiten oder studieren, zusammenzubringen. Dieses Jahr im Herbst findet sie in Berlin statt (13.-14.Oktober).
Weiterlesen

Die Biologie als Wegweiser

Künstliche Intelligenz
Seit etwa zehn Jahren erlebt die Erforschung künstlicher Intelligenz eine Renaissance, die vor allem durch die zunehmende Nutzung von Onlinedaten vorangetrieben wird. Die Erkenntnisse können für Prozesse der Logistik vielfältig genutzt werden.

Google und Co. haben längst
erkannt, dass die Nutzung intelligenter Techniken den Mehrwert von Big Data wesentlich steigern kann. Ansätze des maschinellen Lernens helfen dabei, in Daten nicht offensichtliche Muster zu erkennen. Computational Intelligence (CI) nimmt bei der Entwicklung entsprechender Algorithmen eine wichtige Stellung ein. Neben maschinellem Lernen auf Grundlage von neuronalen Netzen erlangen zwei weitere Techniken grosse Bedeutung: Fuzzy-Ansätze, die Informationen als unscharf behandeln können, sowie biologisch inspirierte Ansätze wie Schwarmintelligenz, die hinreichend gute Lösungen für komplexe Optimierungsprobleme finden können.

Lesen Sie dazu den Artikel von Thomas Hanne in der aktuellen Ausgabe der Unternehmerzeitung  oder lesen Sie hier den kompletten Artikel der Ausgabe 9/10.

CampusTalk am 29.11.17: Pimp your XING Profile

Campus Talk
Business-Netzwerk XING erfolgreich nutzen!

Mit den richtigen Informationen auf dem XING-Profil und einem Aktionsplan lässt sich die Plattform nutzen für: Jobsuche, Netzwerkaufbau, Reputation Management, Lead-Generation, Mitarbeitergewinnung etc.

Prof. Martina Dalla Vecchia und Andrea Gander zeigen, worauf es bei einem XING-Profil ankommt. Anschliessend haben Sie die Gelegenheit, mit einem der FHNW-Studierenden Ihr persönliches XING-Profil auf Vordermann zu bringen oder ein Fine-Tuning vorzunehmen. Auf Basis einer Checkliste gehen die Studierenden mit Ihnen einen 5-Punkteplan durch. So kommt es zu einem geführten Erfahrungsaustausch zwischen Ausbildung & Praxis. Win-win für beide.

Weiterlesen

Wirtschaftsforum FHNW 2017: Ein Rückblick auf den Workshop Digital Leadership

Workshop “Digital Leadership”
Im Workshop anlässlich des Wirtschaftsforums der FHNW am 06. September 2017 diskutierten die Teilnehmer über den Digitalen Wandel und dessen Auswirkungen auf das Management-Verständnis sowie auf Unternehmensstrukturen.

Die Digitale Transformation ist mit Kreativität und Innovationskraft verbunden
Ein Taxifahrer, der denkt, den Digitalen Wandel verstanden zu haben, da er seine Fahrgäste nun mit einem digital gut ausgestatteten Tesla-Fahrzeug befördert, wird möglicherweise nicht besonders von dem Digitalen Wandel profitieren. Er ist möglicherweise nicht mal gerüstet, wenn seine erhofften Fahrgäste vermehrt auf Uber zurückgreifen.
Digitale Möglichkeiten nur zu verwenden, um die bestehende Form der Wertschöpfung zu unterstützen, genügt sehr wahrscheinlich nicht, um von dem Digitalen Wandel Best möglich zu profitieren. Denn Digitale Möglichkeiten können darüber hinaus auch genutzt werden, um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Weiterlesen

CampusTalk: Sicherheit im Zeitalter künstlicher Intelligenz

Die massive Weiterentwicklung von künstlicher Intelligenz und der immer spürbar werdende Einzug dessen in die IT-Welt bringt nicht nur global ökonomische und psychologische Aspekte mich sich, sondern lässt ein Paradigmenwechsel voraussagen.
Weiterlesen

Die FHNW mit spannenden Gadgets und Referaten an der SuisseEMEX

Marketing live erleben! Besuchen Sie uns an der SuisseEMEX ’17 –  die B2B Begegnungsplattform und Hotspot für Innovationen, Trends und brandheisse Lösungen. Entdecken Sie Marketingtools und Netzwerkmöglichkeiten für neue Leads, Kontakte, Weiterbildung sowie aktuellste Angebote aus der Branche.

Unter dem Motto “Was wirklich wirkt” findet die Messe vom 29. bis 30. August 2017 zum elften Mal in der Messe Zürich statt. Erneut ist das Institut für Wirtschaftsinformatik der FHNW mit dabei! Weiterlesen

Digital Checkup – erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten der Digitalisierung

Die Handelskammer beider Basel gibt ausgewählten Mitgliedunternehmen exklusiv die Gelegenheit, in ein- bis zweitägigen, individuellen Workshops die Möglichkeiten der digitalen Transformation in ihrem Unternehmen auszuloten.
Die FHNW wurde von der Handelskammer als “Digital Checkup-Partner” ausgewählt um diese Workshops durchführen zu können.

Im Rahmen der Checkups werden Prozesse durchleuchtet und das Potenzial für die Etablierung neuer beziehungsweise für die Verbesserung bestehender Geschäftsmodelle identifiziert. Als Ergebnis werden der Handlungsbedarf für die erfolgreiche digitale Transformation Ihres Unternehmens aufgezeigt und Empfehlungen für mögliche nächste Schritte ausgesprochen.

Profitieren Sie von dieser Unterstützung: Die Handelskammer trägt 75 Prozent der Kosten eines «Digital Checkups», Sie übernehmen die restlichen 2’500 Franken.

Die Anmeldung für die «Digital Checkups» erfolgt online auf dieser Seite .
Über die Vergabe entscheidet die Handelskammer.

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Dienstleistungen der FHNW im Bereich Digitale Transformation.

Quelle Digital Checkup Symbol: Handelskammer beider Basel

Definitive Durchführung des CAS IT Service Management und IT Controlling

CAS IT Service Management & IT Controlling

Am 25. September 2017 beginnt der CAS IT Service Management & IT Controlling an der FHNW. Unter der Leitung von Prof. Martina Dalla Vecchia dreht sich an 15 intensiven Kurstagen alles um die systematische Ausbildung mit den Schwerpunkten: ITIL, COBIT und BWL.
Weiterlesen