Kommentare verwalten

Bloggerinnen und Blogger, die schon länger mit WordPress arbeiten, wissen vermutlich, wovon dieser Artikel handelt:-) In früheren Versionen von WordPress bekamen bei eingehenden Kommentaren diejenigen Personen eine Nachricht, welche über die Administratoren-Rechte verfügten. Neu sind es die jeweiligen Autorinnen oder Autoren der Blogposts. Sie bekommen den Kommentar direkt zugeschickt und sollten auch entsprechend darauf reagieren. Das heisst: Entscheiden, ob er veröffentlicht werden soll, ihn freischalten und gegebenenfalls beantworten.

Denn genau das wünschen wir Bloggende uns ja: einen Dialog mit der Community.

Schaut also genau hin, falls ihr bloggt und eine Mail von WordPress erhaltet. Sofern ihr mit einem guten Spamfilter arbeitet, ist diese Mail ernstzunehmen und zu bearbeiten. Eure Leserinnen und Leser werden es Euch danken!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha loading...