2014 – DAS Jahr für crowdfinanzierte Spiele

Spiele sind am erfolgreichsten, wenn es um crowdfinanzierte Projekte geht. Laut eigenen Aussagen wurden bei Kickstarter im Jahr 2012 rund 50 millionen Dollar für Projekte zur Spieleentwicklung gespendet. Videospiele sind dabei am stärksten vertreten. Mit rund 4 millionen Dollar war das Spiel “Torment: Tides of Numenera” das höchstfinanzierte des Jahres 2013 auf der Crowdfundingplattform Kickstarter.

Die Welt stellt die erfolgreichsten Spiele aus dem Jahr 2013 vor, die durch Crowdfunding finanziert wurden und dabei teilweise das Finanzierungsziel weit übertroffen haben. Doch nun wird es dieses Jahr spannend, denn viele Projekte sind zwar durch die Crowd finanziert, doch noch im Entwicklungsstatus. Die Frage ist, wieviele dieser Projekte tatsächlich zu einem erfolgreichen Abschluss kommen und ihre Fans und Unterstützer mit fertigen Spielen belohnen. Nicht nur der Ruf der jeweiligen Spiele und den dazugehörigen Produzenten, sondern auch der nachhaltige Erfolg des Prinzips Crowdfunding hängt davon ab, ob Projekte erfolgreich umgesetzt und beendet werden. Wir warten ab…