Alumni APS FHNW April 2016 Lab Das Leben ist ein stetes Risiko - Radiointerview mit Risikoforscherin Prof. Dr. Katrin Fischer
Artikelaktionen

Das Leben ist ein stetes Risiko - Radiointerview mit Risikoforscherin Prof. Dr. Katrin Fischer

erstellt von alumni-fhnw-psychologie_admin zuletzt verändert: 22.04.2016 16:21

Vermeidungsstrategien sind verständlich, wenn die Bedrohung durch Terroranschläge wie zum Beispiel in Paris immer näher zu rücken scheint. Doch diese Strategien sind mitunter irrational und helfen nicht wirklich.

 

Angst_Web.jpg

Aus Terrorangst eine Städtereise absagen? Die Massnahme ist psychologisch nachvollziehbar, jedoch ungeeignet. (Bild: SRF 2 Kultur)

Im Radiointerview auf SRF 2 erklärt Risikoforscherin Prof. Dr. Katrin Fischer von der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW, warum manche Vermeidungsstrategien irrational sind, wo Ängste Sinn machen und wie die Medien Angst schüren.

SRF 2 Kultur, "Kontext" vom 15. Februar 2016

"Eine Gesellschaft in Angst"
zum Radiobeitrag

 

zurück zur Übersicht



News

 

Zur Website der Hochschule für Angewandte Psychologie der Fachhochschule Nordwestschweiz.

XING

 

xingicon.jpg