Alumni APS FHNW Nachlese Mitgliederversammlung 2016
Navigation
 
Artikelaktionen

Nachlese Mitgliederversammlung 2016

erstellt von alumni-fhnw-psychologie_admin zuletzt verändert: 25.04.2016 09:53

Am 6. April fand die sechste Mitgliederversammlung von Alumni FHNW Angewandte Psychologie in Olten statt. Nachfolgend geben wir euch einen kurzen Überblick zu den gefassten Beschlüssen und einen Rückblick auf den Abend.

Statutarischer Teil

MGV_1.jpgZu Beginn der Mitgliederversammlung begrüsste die Präsidentin Bettina Sollberger die anwesenden Alumnae und Alumni. Nach der Vorstellung der Agenda leitete sie zum ersten statutarischen Teil über.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2015 wurde einstimmig angenommen. Anschliessend wurde ein Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2015 und die durchgeführten Veranstaltungen, wie beispielsweise das World Café zum Thema "Strategische Vorausschau im Betrieblichen Gesundheitsmanagement", gegeben.

 

MGV_2.jpg
Anschliessend wurde das Wort an Violetta Kyburz, Kassierin des Vereins, übergeben. Sie stellte die Mitgliederübersicht per 31.12.2015 vor. Der Verein Alumni FHNW Angewandte Psychologie zählte per 31.12.2015 insgesamt 909 Mitglieder, wovon 478 zahlungspflichtig sind. Von den zahlungspflichtigen Mitgliedern haben über 60 Prozent den Mitgliederbeitrag einbezahlt.

Violetta Kyburz stellte auch die Jahresrechnung 2015 sowie der Bericht der Revisionsstelle vor. Die Jahresrechnung 2015 wurde genehmigt.

Violetta Kyburz, Kassierin

Weiter folgte einen Ausblick auf das Budget 2016. Es wird mit einem ähnlichen Aufwand und Ertrag wie 2015 gerechnet. Der Mitgliederbeitrag beträgt weiterhin CHF 75.00 pro Jahr.

Durch den zweiten statutarischen Teil leitete Bettina Sollberger. Die Wahlen des Vorstands wurden durchgeführt. Der Vorstand des Vereins Alumni FHNW Angewandte Psychologie konnte zwei neue Mitglieder gewinnen:

  • Christian Kunz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Mensch in komplexen Systemen an der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW und Master of Science-Absolvent an unserer Hochschule.
  • Jonas Kiener, Projektleiter E-Learning im Zentrum für Ausbildung an der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW und Bachelor of Science-Absolvent an unserer Hochschule.

Herzlich willkommen im Vorstand!

 IMG_2573.JPG

Vorstand Alumni FHNW Angewandte Psychologie (v.l.n.r. Alexandra Tanner, Jonas Kiener, Anne Maigatter, Christian Kunz, Violetta Kyburz, Bettina Sollberger / Benno Kästli und Bettina Marti sind nicht auf dem Bild)

Jonas Brüngger tritt, wie bereits angekündigt, als Vorstandsmitglied zurück. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für sein Engagement für den Verein. Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt.

Mitgliederanträge sind keine eingegangen. Abschliessend wurde der Vorstand von den Anwesenden entlastet.

 

Ausblick zweites Halbjahr 2016

Bettina Sollberger stellte die kommenden Veranstaltungen im Jahr 2016 vor: Die Betriebsbesichtigung im Marktforschungsinstitut LINK in Luzern am 11. Mai, die Betriebsbesichtigung bei Alnatura in Zürich zum Thema "Corporate Social Responsibility" am 20. Oktober sowie das Forum Wirtschaftspsychologie am 30. November. Darüber hinaus informierte sie, dass auch in diesem Jahr zwei Newsletter verschickt werden.

Ausblick 2017

MGV_4.jpg

Das Motto für das Jahresprogramm wird im Jahr 2017 "Konfliktmanagement" sein. Erste Fixpunkte wurden vorgestellt: Es wird eine Betriebsbesichtigung zum Thema Lernentwicklung und -technologie an der ETH in Zürich stattfinden. Weiter wird für die Alumni-Mitglieder die Möglichkeit bestehen, ein Tagesseminar zum Thema Konfliktmanagement zu einem vergünstigten Preis besuchen zu können.

                                                                   Bettina Sollberger, Präsidentin

Ideen und Anregungen, welche Unternehmen oder Fachvertretende einen interessanten Beitrag leisten könnten, sind herzlich willkommen. Um die Dienstleistungen des Vereins für seine Mitglieder noch ansprechender zu gestalten, freuen wir uns stets über Vorschläge unserer Mitglieder per E-Mail.

 

Gastreferat von Dr. Anne Herrmann

MGV_5.jpg

Im zweiten Teil der Veranstaltung fand das Impulsreferat statt. Dr. Anne Herrmann, Dozentin an der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW, zeigte in ihrem Referat auf, warum uns sparen schwer fällt und unsere Investitionen nicht immer rational sind.

 

 

 

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem gemütlichen Apéro.

 

Julia Hug, Geschäftsstelle Alumni FHNW Angewandte Psychologie, April 2016

News

 

Zur Website der Hochschule für Angewandte Psychologie der Fachhochschule Nordwestschweiz.

XING

 

xingicon.jpg