Skip to content. | Skip to navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 
Sections
Startseite / Veranstaltungsarchiv / Portfolio: Kunst- und designorientierte Zugänge
Startseite / Veranstaltungsarchiv / Portfolio: Kunst- und designorientierte Zugänge
Artikelaktionen

Portfolio: Kunst- und designorientierte Zugänge

 

 Portfolio: Kunst- und designorientierte Zugänge

Das Portfolio blickt in Kunst und Gestaltung auf eine lange Tradition zurück. In den Schulfächern Bildnerisches Gestalten sowie Textiles und Technisches Gestalten stellt der Portfolioprozess eine an Lernenden orientierte Praxis dar, die ästhetische Erfahrungen auslöst, steuert und sichtbar macht. Gleichzeitig eröffnet die Arbeit mit Portfolios überfachliches Potential, da sie personale, soziale und methodische Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler fördert.

Das Thema künstlerisch-gestalterische Portfolios stellt komplexe Fragen an Schule und kunstpädagogische Forschung. An der Tagung wird im Rahmen von Referaten und Workshops thematisiert, wie Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II im Kontext von Aufgabenformaten ästhetische Erfahrungen und Erkenntnisse mit kunst- und designorientierten Methoden reflektieren und kommunizieren können.

Die Tagung richtet sich an Dozierende der Pädagogischen Hochschulen, Lehrpersonen und Studierende.

Wann: 21. Mai 2016

Wo: Campus Brugg-Windisch

Navigation