Skip to content. | Skip to navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 
Sections
Startseite / Veranstaltungsarchiv / KommSchau15: Komm, let's play
Startseite / Veranstaltungsarchiv / KommSchau15: Komm, let's play
Artikelaktionen

KommSchau15: Komm, let's play

KommSchau2015_klein

Die «KommSchau15» steht dieses Jahr im Zeichen von «Gamification im Unterricht». Auf den ersten Blick haben Spielwelten wie Super Mario, Call of Duty und Angry Birds wenig mit Unterricht zu tun. Beim genaueren Hinsehen zeigt sich jedoch, dass in digitalen Spielen viele Techniken perfektioniert sind, die das Lernen erleichtern und gelingen lassen. Diese können für den Unterricht nutzbar gemacht werden; das Schlagwort dazu lautet «Gamification».

Neu findet die KommSchau in Windisch und in Solothurn statt. Es ist möglich, an beiden Veranstaltungen und so an maximal vier Workshops teilzunehmen.

In Zukunft möchten wir an der KommSchau Schulprojekten ein Podium geben, die sich der Förderung von Medienkompetenz widmen und sich mit sicherer und angemessener Mediennutzung auseinandersetzen. Die Präsentation dieser Präventionsplattform bildet den Schlusspunkt der KommSchau 2015.

Die «KommSchau» ist ein Weiterbildungsangebot der Beratungsstelle Digitale Medien in Schule und Unterricht – imedias des Instituts Weiterbildung und Beratung in Kooperation mit dem Departement Bildung, Kultur und Sport des Kantons Aargau und dem Volksschulamt des Kantons Solothurn.

Wann: Mittwoch, 18. November 2015 und Mittwoch, 25. November 2015, jeweils von 13.30–17.30 Uhr

Wo: Campus Brugg-Windisch und Solothurn

Weitere Informationen als PDF

Keine Anmeldungen mehr möglich.

Navigation