Skip to content. | Skip to navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 
Sections
Artikelaktionen

Workshopangebote

An der Tagung können Sie zwei dieser vier Angebote besuchen. Die Auswahl erfolgt über die Online-Anmeldung.



1          Mit Kindern über’s Essen reden.

Die Komplexität im Zusammenhang mit Herkunft, Produktion und Qualität der Lebensmittel kann zu Verunsicherungen und Überforderung rund um das Thema Essen führen – auch im Kindergartenalltag.

Der Workshop zeigt Möglichkeiten auf, wie das Thema gemeinsam mit den Kindern – ohne Druck und ohne moralisierende Argumente – aufgegriffen und kreativ umgesetzt werden kann. Ziel ist, die Neugier der Kinder zu wecken und ihnen die Freude am genussvollen Essen mit auf den Lebensweg zu geben.


Leitung: Sophie Frei, Dipl. oec. troph. , Ernährungswissenschaftlerin



2          Kochen mit Kindern – Anregungen für den Unterricht

Der Blick auf die Saisontabelle zeigt: Ende April gibt es wenige regional und ökologisch produzierte Lebensmittel, die bei Kindern beliebt sind. – Deshalb gilt es, mit Kreativität und Fantasie die kindliche Neugier am vermeintlich Ungeliebten zu wecken und das Genuss-Repertoire zu erweitern.

Im Workshop erhalten die Teilnehmenden konkrete Ideen und Anregungen, wie sie mit den Kindern übers ganze Jahr auf spielerische Weise kochen und Unterrichts-Themen kulinarisch umsetzen können.

Leitung: Lea Guidon, Dipl. Ernährungs-Psychologische Beraterin IKP/Kindergartenlehrperson



3         Das Znüni im Kindergarten: Ideen aus der Praxis

Das Znüni gehört zum Kindergartenalltag. Im Workshop werden Bilderbücher, Lieder, Verse und Spiele zum Thema vorgestellt. Zusammen werden Rituale besprochen, gesammelt und so der Ideenreichtum erweitert. Auch werden wir Zeit haben, auf Fragen rund um das Znüni einzugehen.

Leitung: Maja Hungerbühler, Kindergartenlehrperson/ Dozentin von Papperla PEP


 

4          Nahrungsmittelunverträglichkeiten & Allergien bei Kindern

Immer wieder werden Schulen und Lehrpersonen über Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien von Schülerinnen und Schülern informiert. Was bedeutet das jeweils für die Schule oder die verantwortliche Lehrkraft und wann muss welche Vorsichtsmassnahmen getroffen werden? Der Workshop soll hier Sicherheit vermitteln. Nach einer kurzen Systematik sind vor allem Fragen, mitgebrachte Fälle und Diskussionen erwünscht.

Leitung: Dr. med. Wolfgang Brunschwiler, Kinderarzt in der Praxis seit 1999

Navigation