Skip to content. | Skip to navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 
Sections
Artikelaktionen

Tagungsprogramm

Begrüssung
14.10–14.20 Uhr
Prof. Dr. Peter Labudde, Leiter Zentrum Naturwissenschafts- und Technikdidaktik und
Claudia Stübi, operative Projektleiterin SWiSE

Impulsreferat
14.20–15.00 Uhr
«Check Naturwissenschaften: Leistungstests neu denken»
Irene Felchlin, Zentrum für Naturwissenschafts- und Technikdidaktik PH FHNW, Basel
Daniel Vöglin, Institut Vorschul- und Unterstufe PH FHNW, Windisch

Hier gehts zu den Abstracts der Ateliers.



Es werden 7 Ateliers «aus der Praxis für die Praxis» zu naturwissenschaftlich-technischen Unterrichtssequenzen für mehr Mut und Experimentierkultur an allen Schulstufen angeboten. Sie geben Einblicke in erprobte Unterrichtseinheiten, Experimentiermaterialien und gelungene Schulprojekte. Die Teilnehmenden erhalten konkrete Tipps, Ideen und Lehrmaterialien für ihren Berufsalltag und gehen gestärkt mit Selbstvertrauen und neuen Ideen in ihre Klassen zurück.


Innovation SWiSE-Swiss Science Education/Naturwissenschaftliche Bildung Schweiz ist eine gemeinsame Initiative von mehreren Bildungsinstitutionen der Deutschschweiz. Im Fokus steht die Weiterentwicklung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung in der Volksschule und im Kindergarten. Neben dem Unterrichts- und Schulentwicklungsprojekt SWiSE-Schulen bietet SWiSE auch Weiterbildungsmodule und Innovationstage an. Weitere Informationen unter www.swise.ch.

Navigation