Skip to content. | Skip to navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 
Sections
Artikelaktionen

Vertiefungsangebote

Vertiefungsangebote  

An der Tagung besuchen Sie zwei dieser Vertiefungsangebote. Die Auswahl erfolgt über die Online-Anmeldung.

A  Ein Unterrichtsteam leiten – ohne „Leitungsmacht“: Instrumente und             Vorgehensweisen

Die Leitung eines Unterrichtsteams zu übernehmen bedeutet inspirieren, organisieren, begleiten und gleichzeitig sich fachlich einbringen. Sie erfahren und erarbeiten, wie sie dieses Spielfeld der Leitung gestalten und ohne Machtanspruch ausfüllen können.

Die Handlungen und Werkzeuge, die sie in diesem Workshop kennenlernen, ausprobieren und auswählen erlauben es ihnen, die Kreativität und Umsetzungsverantwortung ihrer Kolleginnen und Kollegen zu fördern.

Leitung: Gian Coray, Geschäftsführer TriSolutions, Basel



B  Wege aus Problemtrance und Jammertal: Vorwärtsstrategien bei Konflikten und negativen Teamdynamiken im Unterrichtsteam

Teamarbeit führt zu Differenzen – und aus Differenzen können Konflikte und problematische Muster in der Zusammenarbeit entstehen. Aus dem Fokus geraten dabei oft die gemeinsamen Ziele und die vorhandenen Kompetenzen der Gruppe.

In diesem Workshop werden auf der Grundlage des hypnosystemischen Beratungskonzepts von Gunther Schmidt praxistaugliche und wirksame Strategien im Umgang mit Konflikten und negativen Teamdynamiken vorgestellt und anhand eines Fallbeispiels diskutiert.


Leitung: Jörg Giacomuzzi, Dozent für Pädaogik PH FHNW, Coach und Supervisor MAS IAP



 C  Moderationstechniken unterstützen die Arbeit im Unterrichtsteam

Moderationstechniken sind Hilfestellungen, um partizipativ und produktiv Sitzungen in Arbeits- oder Lerngruppen zu leiten. Sie fördern die Kreativität und schaffen Transparenz und Ordnung.

In diesem Workshop lernen Sie einige praktikable und einfach anwendbare Moderationstechniken konkret kennen. Sie diskutieren Einsatzmöglichkeiten für die Arbeit im Unterrichtsteam.

Leitung: John Klaver, Dozent für Schul- und Unterrichtsentwicklung PH FHNW


 

D  Wie generieren Unterrichtsteams „energievolle“ Entwicklungsthemen

Für eine längerfristige Entwicklungsarbeit im Unterrichtsteam braucht es Ausdauer und Energie.

Die Auswahl und die richtige Fokussierung des Entwicklungsthemas ist ein wichtiger Erfolgsfaktor, um die Energie über den ganzen Entwicklungszyklus zu erhalten. In diesem Vertiefungsangebot beleuchten wir die Phase der Themenfindung und Themensetzung anhand folgender Fragen: Woher kommen die Impulse? Wie lassen sich strategische Ziele und Themen aus dem Schulprogramm für die Arbeit in Unterrichtsteams konkretisieren? Mit welchen Fragen lässt sich die Eignung eines Themas überprüfen? Wie kommen wir von der Idee zum konkreten Arbeitsplan? Wie hole ich ein „Commitment“ von allen zum gewählten Thema ein?

Leitung: Christof Thierstein, Leiter Ressort CAS/MAS Führung und Qualitätsmanagement, PH FHNW

 


 

 

Navigation