Skip to content. | Skip to navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 
Sections
Artikelaktionen

Programm

Sonntag, 17. Februar 2013 in Brugg

15.30 Offener Beginn mit Kaffee, Tee und Kuchen in der Mensa
16.00 Begrüssung
Prof. Dr. Elke Hildebrandt / Mark Weisshaupt, Pädagogische Hochschule FHNW
16.20 - 16.50 Einstiegsreferat "Lernen zwischen Instruktion und Konstruktion - Beispiele aus dem (frühen) Lernen von Mathematik
Prof. Dr. Christine Streit, Pädagogische Hochschule FHNW
17.15 - 18.45 Workshoprunde A
19.00 gemeinsamer Spaziergang und Abendessen in der Altstadt
Montag, 18. Februar 2013 in Solothurn
08.30 - 09.30

Anreise mit dem Bus (wird von der Tagung organisiert)

09.30 - 09.45 Ankommen im Solothurner Lern-Atelier
09.45 - 11.10 Workshoprunde B
11.20 - 12.45 Workshoprunde C
12.45 - 14.00 Mittagspause: Mittagessen in der Mensa                                          
14.00 - 15.30 Workshoprunde D (Workshops finden teilweise im Solothurner Lern-Atelier statt)
15.45 - 16.45 Rückreise nach Brugg       

Informelles Programm (wird noch bekannt gegeben - Nachtessen in lokalen Restaurants)

Dienstag, 19. Februar 2013 in Brugg
09.00 - 10.00 Dr. Herbert Hagstedt (Universität Kassel): Unterrichtsentwicklung braucht anspruchsvolle Lernumgebungen in der Lehrerbildung
10.30 Impulse: Lernwerkstatt-Elemente in der Hochschullehre, in und ausserhalb der Lernwerkstatt (Podiumsdiskussion mit Referierenden und Studierenden)
11.30 Abschluss: Ergebnisse, Tendenzen und Pläne für die Zukunft
anschliessend Mittagessen
Navigation