Skip to content. | Skip to navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 
Sections
Startseite / ISP Sonderpädagogik / Praxislehrperson am ISP werden?
Startseite / ISP Sonderpädagogik / Praxislehrperson am ISP werden?
Artikelaktionen

Praxislehrperson im Masterstudiengang Sonderpädagogik werden?

Die berufspraktische Ausbildung hat in den Studiengängen der Pädagogischen Hochschule FHNW ein sehr grosses Gewicht. Der Studienbereich Berufspraktische Studien ist der Ort, wo Theorie und Praxis zusammenfliessen, wo die Studierenden professionelle berufspraktische Handlungskompetenzen erwerben und ihr berufliches Handeln fundiert reflektieren und kontinuierlich weiterentwickeln.

Für die berufspraktische Ausbildung ist die PH auf die Zusammenarbeit mit kompetenten, engagierten Praxisausbilderinnen und Praxisausbilder angewiesen. Die Praxislehrpersonen und Praktikumsleiterinnen (PXL) sind wichtige Ausbildungspartner Institut Spezielle Pädagogik und Psychologie; sie leisten im Rahmen der Berufspraktischen Studien wesentliche Beiträge im Professionalisierungsprozess der Studentinnen und Studenten.

Sind Sie daran interessiert, im Masterstudiengang Sonderpädagogik die Funktion als Praxislehrerin, Praxislehrer (in der Vertiefungsrichtung Schulische Heilpädagogik) resp. Praktikumsleiterin, Praktikumsleiter (Vertiefungsrichtung Heilpädagogische Früherziehung) zu übernehmen und Studierende in der praktischen Ausbildung zu unterstützen? Voraussetzung dafür ist ein EDK-anerkanntes Diplom Sonderpädagogik (Master Sonderpädagogik oder altrechtliches Lehrdiplom Schulische Heilpädagogik resp. Diplom Heilpädagogische Früherziehung) und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung.

Anforderungsprofil Praxislehrpersonen/Praktikumsleitende

Die Pädagogische Hochschule FHNW bietet für angehende Praxislehrpersonen und Praktikumsleitende eine Grundqualifizierung an. Interessierte Lehrpersonen können schon vor der Grundqualifizierung ein Mal ein Praktikum als Praxislehrperson begleiten; wenn sie aufgrund dieser Erfahrung weiterhin als Praxislehrperson mit dem ISP zusammenarbeiten wollen, müssen Sie die Grundqualifizierung absolvieren.

Lesen Sie hier, was Sie dazu wissen müssen! 
(Seite des Instituts Weiterbildung und Beratung IWB der PH FHNW).

Der Leiter Berufspraktische Studien Spezielle Pädagogik und Psychologie der PH FHNW, Beat Richiger-Näf steht Ihnen für Auskünfte gerne zur Verfügung

Wir freuen uns über Ihr Interesse!