Weiterbildung und Beratung für Nonprofit-Organisationen


Weiterbildungslehrgänge für Nonprofit-Organisationen

Wirkungsorientiert zu kommunizieren, Kommunikationsmanagement und dessen Wirkungsmessung stehen im Mittelpunkt des 10-monatigen, berufsbegleitenden Kompaktlehrganges. Praxisnahes Wissen soll die Studierenden in die Lage versetzen, ihre Arbeit im Bereich Kommunikation zu professionalisieren. Zielpublikum sind Fachpersonen mit Kommunikationsaufgaben in privaten, kirchlichen oder staatlichen Organisationen oder Stiftungen; Agenturmitarbeitende mit NPO-Mandaten und Kommunikationsfachleute mit Karriereplänen in einer NPO.
Praktische Managementtheorien, organisationales Grundwissen, vertiefende Kenntnisse zur nachhaltigen Förderung von Freiwilligenarbeit und deren strategische Verankerung innerhalb der Organisation stehen im Mittelpunkt des 12-tägigen und in 4 Kurse eingeteilten Lehrganges. Die Teilnehmenden werden befähigt, Einsatzbereiche für Freiwillige zu planen, geeignete Personen dafür zu gewinnen und in die Organisation zu integrieren. Zielpublikum sind Personen, die verantwortlich sind für die Freiwilligenarbeit in einer Organisation oder die privat einen Bezug zum Thema haben.
Betriebswirtschaftliches Wissen aus ganzheitlicher Perspektive, praxisorientierte neue Verfahren und Methoden und das Weiterentwickeln der persönlichen Führungskompetenz, um die eigene Organisation mit den Mitarbeitenden erfolgreich in die Zukunft zu führen, bilden den Kern des 2-jährigen praxisbezogenen Studiums. Der MAS richtet sich an Führungskräfte aus öffentlichen und Nonprofit-Organisationen. Idealerweise haben die Teilnehmenden bereits eine Führungsfunktion im mittleren oder oberen Kader inne. Team- oder Projektleitende sowie Stabsmitarbeitende mit Potential für eine Führungsfunktion können ebenfalls aufgenommen werden.
Expertenwissen für systematisches integriertes Kommunikationsmanagement - auch auf Top-Management-Stufe - integrierte Unternehmenskommunikation und neueste Kommunikationstheorien ermöglichen im Lern- und Studienkonzept des individuell gestaltbaren Masterstudiums einen sofortigen Praxistransfer. Der Studiengang dauert 21 Monate und ist konzipiert für karriereorientierte Personen aus den Bereichen Unternehmenskommunikation, Public Relations, Marketing, Branding, Interne Kommunikation, Media Relations, Live-Kommunikation, Corporate Publishing, Public Affairs, Sponsoring, Investor Relations, Online-Kommunikation, Social Media und Journalismus.
Digital- und Social Media-Marketing, Grundlagen für ein strategisches und konzeptionelles Digital Marketing Management sowie das Anwenden von theoretischen Grundlagen auf praktische Probleme durch aktuelle Cases von Praxispartnern oder des eigenen Unternehmens sind Hauptbestandteil des Studiums. Der kompakte, berufsbegleitende Weiterbildungs-Master dauert 2 Jahre und richtet sich an Marketing-Leute, die sich Management- und Konzept-Wissen in den Online-Disziplinen des Marketings aneignen wollen, E-Commerce-, Community- und Social Media-Manager, Kandidaten/innen mit technischem Hintergrund und Autodidakten im Bereich Digital Marketing.