cloudday1.jpgcloudday2.jpgcloudday3.jpgcloudday4.jpg

2. GovCloud Day 2015 Rückblick

Der 2. GovCloud Day 2015 fand am 25. November 2015 statt unter dem Motto „Gemeinden und Digitale Transformation“. Digitale Transformation gewinnt auch für die Verwaltungsmodernisierung zunehmend an Bedeutung. Neue Möglichkeiten des behörden-internen, aber auch des übergreifenden Dialogs, der Kooperation und Teamarbeit, etwa auch an getrennten oder verteilten Behördenstandorten, werden geschaffen.

Die Politik und die Behörden werden sich "transformieren" und die Schnittstelle zu Bürgern und Unternehmen neu definieren müssen.

Impressionen 2015

GovCloud Day 2015


Einzelreferate 2015

  1. Begrüssung
  2. Cyril Hollenstein (Industry Market Development Government, Microsoft Schweiz GmbH) :Neue Welt des Arbeitens
  3. Pascal Färber (BearingPoint): Standortbestimmung "Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung"
  4. Tobias Bollinger (Swiss Cybercrime Coordination Unit (CYCO)): Bekämpfung der Kriminalität im Netz und in der Wolke
  5. Christoph Marti (CEO aXcelerate-Solutions AG): Cloud-Einsatz und die digitale Transformation in der Gemeinde Wangen-Brüttisellen
  6. Rolf Weidmann (AvePoint Schweiz): Der digitale Draht zum Bürger – Wie die Gemeinde zur Gemeinschaft wird
  7. Christian Rupp (Plattform "Digitales Österreich" im Bundeskanzleramt): Plattform "Digitales Österreich"
  8. Otto Troxler (brainCONNECT): Digitale Geschäftsverwaltung mit brainCONNECT GEVER
  9. Gregor Weisser (Ategra AG): egeko.ch - die neue Cloud-Geschäftskontrolle für die Schweiz
  10. Matthias Meyer (Institut Nonprofit- und Public Management FHNW): Studie "IT Kosten bei den Gemeinden"
  11. Claudio Giovanoli (eCH Fachgruppe Cloud): Studie "Referenzarchitektur für den Einsatz von Cloud in der Verwaltung und in KMUs"