cloudday1.jpgcloudday2.jpgcloudday3.jpgcloudday4.jpg

Digitale Transformation durch Robo-Inkasso: Betreibungen intelligent automatisieren mit der Online-Lösung von tilbago

Der Use Case

Die digitale Transformation im rechtlichen Inkasso ermöglicht es jedem Unternehmen, Betreibungen selbständig und mit geringen Kosten per Mausklick in der Cloud abzuwickeln. Durch den Einsatz von digitalen Ansätzen und Methoden können Unternehmen ab sofort auf Papierdossiers, Briefversand und Inkassobüros verzichten. Die moderne Art zur Bewirtschaftung von Betreibungen basiert auf umfassender Benutzerführung, intelligenter Automatisierung, aktiver Überwachung und elektronischer Kommunikation mit Betreibungsämtern (eSchKG).

tilbago, eine Kooperation mit PostFinance


Die Referenten  
Harley Krohmer ist tilbagos Verwaltungsratspräsident und seit 2004 Direktor des Instituts für Marketing und Unternehmensführung an der Universität Bern. In seiner Forschung befasst er sich mit den Themen Digitales Marketing, Markenmanagement, Pricing und Nachhaltigkeit. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre doktorierte Harley Krohmer an der WHU Koblenz, seine Habilitation erstellte er an der Universität Mannheim. Harley Krohmer arbeitet mit innovativen Startups zusammen mit dem Fokus auf Digitalisierung.

 

Prof. Dr. Harley Krohmer
Direktor des Instituts für Marketing und Unternehmensführung,
Universität Bern

 

David Fuss ist Geschäftsführer der tilbago AG. Bereits in 2008 hat er eine SAP basierte Inkasso-Lösung lanciert und bis zum Schweizer Marktführer ausgebaut. Die Cloud-Plattform tilbago ist die logische Weiterentwicklung unter Nutzung der digitalen Möglichkeiten. Seine bisherigen Erfahrungen sammelte er in verschiedenen Positionen als Projektleiter, Berater, Verkaufs- und Marketingleiter, Partner-Verantwortlicher, Geschäftsleitungsmitglied und Verwaltungsrat. David Fuss ist Wirtschaftsinformatiker und war für verschiedene Software- und Dienstleistungsunternehmen in der Schweiz, Frankreich und den USA tätig.

 

David Fuss
CEO, tilbago