cloudday1.jpgcloudday2.jpgcloudday3.jpgcloudday4.jpg

3 Strategies for Business Innovation Sentiment Analysis

Der Use Case
Viking ist der weltweit führende Anbieter von Flusskreuzfahrten und Meereskreuzfahrten mit Kleinschiffen. Ihr Angebot richtet sich an erfahrene Reisende mit Interesse an Geografie, Kultur und Geschichte. Um nachhaltig wettbewerbsfähig zu bleiben, liegt Viking viel daran ihre Angebote stetig zu verbessern und die Kundenzufriedenheit hoch zu halten. Zur Erreichung dieses Ziels sammelt die Schifffahrtsgesellschaft das unstrukturierte Feedback der Reisenden über die Erfahrungen und Meinungen 
zu spezifischen Kreuzfahrten. Zusammen mit ipt nutzt Viking Cognitive Computing, um dieses Kundenfeedback automatisiert zu analysieren und um Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie sie ihr Angebot verbessern können. Unter anderem wird hierfür Sentiment Analysis verwendet.


Die Referenten
Rahul Ramachandran erlangte den MBA an der Universität St. Gallen (HSG). Er hat über 10 Jahre Erfahrung im Management Consulting, in Transformation Project Management und in der IT- Beratung über verschiedene Branchen hinweg. Rahul hat Hands-on Erfahrung im Betrieb und der Projektleitung im Kreuzfahrten-Business, im Tourismus, in der Herstellung, der Telekommunikation und dem eGovernment. Ramachandran ist 2013 zu Viking Cruises gestossen. Seit 2016 ist er Head of Business Solutions.




Rahul Ramachandran
Head of Business Solutions, Viking Cruises
 



 
Dr. Amancio Bouza erhielt das PhD an der Universität Zürich für seine Forschung in den Bereichen Machine Learning, Semantic Web und Recommender Systems. Bouza wurde mit dem Starmind Platinum Fellowship ausgezeichnet – dies u.a. für seine Arbeit zu Roboadvisors (FinTech). Er war Mitgründer und CEO eines tech startups, das Big Data Technologie mit den höchst kognitiven Fähigkeiten von Menschen verknüpft, um günstige und gute Übersetzungen bedarfsgerecht anzubieten. Bouza ist Principal Consultant bei ipt.
 



 
Dr. Amancio Bouza
Principal Consultant, ipt