popcorn_web.jpg

Leitfragen und Zielgruppe

Leitfragen der Fachtagung:

  • Welche innovativen Methoden bewähren sich, um Jugendliche in ihren Selbst- und Sozial- und Methodenkompetenzen für den Berufsfindungs- und Bewerbungsprozess zu stärken?
  • Welches Bildungsverständnis bietet Orientierung für die pädagogische Aufgabe der Übergangsbegleitung?
  • Wo kommen wir im methodischen Handeln an Grenzen?
  • Wie können unterschiedliche Professionen und Disziplinen voneinander lernen?


Zielgruppe:

Fachpersonen, die Jugendliche in unterschiedlichen Angeboten im Bildungs-, Arbeitsmarkt- und Sozialsystem bei der beruflichen Orientierung, der Ausbildungsplatzwahl und bei der Vermittlung von Angeboten unterstützen:

  • Lehrpersonen der Sekundarstufe I und II (Brückenangebote)
  • Sozialarbeitende
  • Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen
  • Berufsfachpersonen sowie Arbeitsagoginnen und Arbeitsagogen in Berufsintegration- und -vorbereitungsangeboten
  • Berufsintegrationscoachs
  • Berufsberatende
  • Vereine, Verbände, Stiftungen, die sich für die Weiterbildung im Bereich Berufliche Orientierung, Berufsintegration einsetzen