Website Exklusives Premiumbeef für Schweizer Privatkunden
Artikelaktionen

Premiumbeef für Schweizer Privatkunden


erstellt von E zuletzt verändert: 08.11.2012 08:22 FHNW Newsletter Technik

Mehr als ein Geheimtipp: Das exklusive schottische Premiumbeef von Donald Russell kann seit kurzem auch von Schweizer Privatkunden online bestellt werden. Das Geschäftsmodell wurde von Marco Ingold im Rahmen seiner Weiterbildung MAS Business Engineering Management entwickelt und mit LeShop erfolgreich umgesetzt.

Marco Ingold

Marco Ingold wollte sich mit dem Weiterbildungsstudiengang MAS Business Engineering Management (BEM) Managementwissen für eine Kaderposition in der fleischverarbeitenden Industrie aneignen. Seit Januar 2011 arbeitet er für Donald Russell, Grossbritanniens grösster Fleisch-, Fleischwaren und Fisch-Versandhandel, seit 25 Jahren anerkannter Hoflieferant Ihrer Majestät der Queen.

Die Verkaufsaktivitäten des schottischen Unternehmens erfolgen online und telefonisch. Der Export ist ein wichtiger Geschäftsteil von Donald Russell, dessen Geschäftsleitung aus mehreren Schweizern besteht. Diese baten Marco Ingold, im Rahmen seiner Masterthesis für das MAS BEM den Schweizer Markt zu analysieren, um das Potenzial und die Erfolgschancen eines Markteintritts festzustellen.

Nach Krisenjahren zum neuen Geschäftsmodell

Nach Krisenjahren (1996: BSE, bzw. 2000: Maul- und Klauenseuche) verlor die exportorientierte Firma sämtliche Kunden ihrer Frischfleischprodukte - dazu gehörte auch die Migros in der Schweiz! In der Folge wurde der E-Commerce entwickelt, der Versand direkt an den Endkunden von gefrorenem Premiumbeef von schottischen Weiderindern. Mit diesem Geschäftsmodell ist Donald Russell heute wieder auf Erfolgskurs.

 Donald Russell

Abklärung für den Schweizer Markteintritt

Marco Ingold startete mit seiner Masterthesis im Januar 2011: „Ziel war die Abklärung für die Produktvermarktung in der Schweiz. Anders gefragt: Wie kann sich Donald Russell als ‚kleine' Unternehmung erfolgreich positionieren? Sind die Schweizer Konsumenten bereit für tiefgekühltes Fleisch der Spitzenklasse, zumal hier gefrorenes Fleisch als minderwertig gilt?“ Marktlücken, Preis- und Sortimentsanalysen sowie Onlinetätigkeiten der Fleischindustrie und deren Umsätze mussten eruiert werden. Marco Ingold weiter: „Das Kaufverhalten der Bevölkerung wurde untersucht - denn auch ein erfolgreiches Konzept in ein anderes Land zu adaptieren führt nicht zwingend zum Erfolg! Und natürlich stellte sich die Frage nach dem Investitionsvolumen.“

Erfolgreiche Umsetzung mit LeShop

Seine Abklärungen zeigten, dass sich ein schnellerer Markteintritt mithilfe eines Partners realisieren lässt. Das Konzept von Donald Russell ist in der Schweiz ein Novum, es gibt hier noch keinen Anbieter von tiefgekühltem Premium-Fleisch. „Mit der Onlineplattform von LeShop/Micarna fanden wir den idealen Partner. Das Premiumbeef von schottischen Weiderindern ist eine optimale Ergänzung in dessen Produktsortiment.“

le_shop

Dazu der Schweizer Tazio Gagliardi , GL-Mitglied von Donald Russell: „Herr Ingolds Projektarbeit gab einen vertieften Einblick in das Schweizer Marktgeschehen und erlaubte uns, das Marktpotenzial genauer zu ermitteln. Zugleich wurden unsere Ideen der möglichen Geschäftsform auf einer wissenschaftlichen Basis analysiert. Wir sind stolz, erneut den Eintritt in den Schweizer Markt realisiert zu haben. Seit Oktober sind unsere Produkte im Verkauf bei LeShop.ch!“

Das MAS BEM und die Vertiefungsrichtung Unternehmensführung waren für Marco Ingold optimal: „Die erworbenen Kenntnisse im Finanzmanagement, in der Personalführung, im Marketing und in der Unternehmenslogistik kann ich als Projektmanager für Donald Russell voll einbringen. Mit der stetigen Weiter- und Neuentwicklung von Produkten sind wir den Mitbewerbern immer einen Schritt voraus!“ Zu seinen beruflichen Zielen meint er: "Gerne würde ich mich im Produktmanagement in einem Schweizer Unternehmen engagieren. Meine internationale Berufserfahrung und die Weiterbildung sind dazu eine ideale Grundlage!"  

Weitere Informationen und Kontakt

<< >>