rheinauhafen.jpgrheinpanorama.jpgkarneval.jpgurban_art.jpg

Call for Papers

Der Call for Papers ist in Deutsch und Englisch verfügbar. Proposals  können in beiden Sprachen eingereicht werden. Sie sollten in der Sprache verfasst sein, in der auch der Vortrag gehalten werden soll.

Interessierte für einen Vortrag werden gebeten, ein Proposal von max. 500 Wörtern (inklusive Vortragstitel, Kurzbiografie sowie Kontaktadresse [E-Mail, Telefon und Postadresse]) einzureichen. Bitte verwenden Sie hierzu das Formular [Download].