swiseSWISE 050310 015SWISE 050310 008

«Jugoslawienkriege und Geschichtskultur»

Internationale Tagung am 27. Januar 2018 im Rahmen der Tagungsreihe «Erinnerung – Verantwortung – Zukunft»

tagungsgrafik.png

Das Zentrum Politische Bildung und Geschichtsdidaktik am Zentrum für Demokratie Aarau veranstaltet am 27. Januar 2018 anlässlich des Holocaust-Gedenktags eine Tagung in der seit 2011 bestehenden Reihe «Erinnerung – Verantwortung – Zukunft».

Anliegen der Tagungsreihe ist die Auseinandersetzung mit vergangenem Unrecht und damit verbundenen gesellschaftlichen und schulischen Herausforderungen. Die Veranstaltungsreihe folgt zu diesem Zweck einem alternierenden Prinzip, wobei sich jeweils zwei aufeinanderfolgende Tagungen demselben Thema aus unterschiedlichen Perspektiven zuwenden. Bezugspunkt der Tagungen bildet jeweils ein spezifisches vergangenes Unrecht.

Im aktuellen Tagungszyklus ist dies Unrecht im Kontext der Kriege in Ex-Jugoslawien in den 1990er Jahren. In der ersten Veranstaltung am 27. Januar 2018 werden wissenschaftliche Grundlagen erarbeitet und Ereigniskomplex, Folgen, Umgangsweisen und Herausforderungen beleuchtet. Im Folgejahr soll das Thema dann didaktisch gewendet und Bezüge zur Vermittlungspraxis hergestellt werden. Dort zielt das Tagungsformat auf die reflektierte Präsentation von Materialien, Unterrichtseinheiten und von Praxis- bzw. Erfahrungsberichten.

Anmeldung zur Tagung

  • Anmeldeschluss war der 15. Januar 2018.

Tagungsflyer

thumbnail flyer 2018