Skip to content. | Skip to navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 
Sections
Startseite / ISek Sekundarstufe I
Startseite / ISek Sekundarstufe I
Artikelaktionen

Praxisportal Berufspraktische Studien Sek I

Hier finden die Studierenden der PH FHNW Sekundarstufe 1 und Praxislehrpersonen alle Informationen, die sie für die Berufspraktischen Studien Sek I benötigen.

 

 

Herzlich willkommen auf dem PraxisPortal der Berufspraktischen Studien Sekundarstufe I.

Die wichtigsten inhaltlichen und formalen Rahmenbedingungen der berufspraktischen Ausbildung finden Sie hier.

 

Allgemein

Nützliche Hinweise für die Semestereinschreibung (HS19)

Portrait Berufspraktische Studien Sek I

Übersicht Praktika Sek I (Jahresplan für HS19/FS20)

Portfolio (Aufbau von Kernpraktiken)

Unterrichtsplanung (als modulares Prinzip)

FAQ Berufspraktische Studien

Information zu Studium und Erwerbstätigkeit

Für alle Phasen

Praktikumsvereinbarung

Bilanzierungsraster zur Vorbereitung von Bilanzierungsgesprächen

Stärke-Schwäche-Profil (SWOT-Analyse)

Formular "Testat und Bilanzierung" für alle Praktika

Vorgehen bei Problemen im Praktikum

"Spinne" Kompetenzziele (.xls)

Basisphase

Zeitfenster im kursorischen Frühlingssemester (FS20):

Basisseminar
Brugg-Windisch: 10 x jeweils montags 18.15–20.00 Uhr
Muttenz: 10 x jeweils donnerstags 18.00–19.45 Uhr

Basispraktikum
AG/SO: 12 x montags und freitags
BS/BL: 12 x dienstags und donnerstags

Manual Basisphase (FS20)

Bilanzierungsraster für die Basisphase

Reader

Partnerschulphase

Partnerschultage (HS und FS):

Partnerschulen AG/SO: Montag und Freitag
Partnerschulen BS/BL: Dienstag und Donnerstag
Im Januar (Zeitraum KW2-5): 3 ganze Wochen

Reflexionsseminar Partnerschule (HS19/FS20):
10 x während des ganzen Partnerschuljahres
AG: Montagmittag oder -nachmittag
BS/BL: Donnerstagmittag oder -nachmittag

Reflexionsseminar Fachunterricht 1 (FS20):
10 x während des kursorischen Frühlingssemesters (KW 9, 11, 12, 14, 15, 17-21):
Brugg-Windisch: Montag, 16.15-18.00 Uhr
Muttenz: Montag, 16.00-17.45 Uhr



Erweiterungsphase

Zeitfenster im Herbstsemester (HS18):
Reflexionsseminare Fachunterricht
je nach Fach: Brugg-Windisch oder Muttenz
2019: KW 46, 49-51: 4x am Montag 16-18 Uhr und
2020: KW 3-5: 3x am Mittwoch 14-17 Uhr

Erweiterungspraktikum

Variante A:
KW 48-51: 8 Halbtage. Präsenztage in Absprache mit Praxislehrperson / Coach
KW 3-5: 2 Wochen Blockpraktikum

Variante B:
KW 48-51: materielle Vorbereitung des Praktikums (Co-Planning)

KW 3-5: 3 Wochen Blockpraktikum

Manual Erweiterungsphase (gültig für HS19)

Konsolidierungsphase

Zeitfenster im kursorischen Herbstsemester (HS19):

Konsolidierungspraktikum                                                            Erster Teil: 2-wöchiges Blockpraktikum (KW 36+37)
Zweiter Teil: acht Halbtage zwischen November und Januar, die individuell mit der Praxislehrperson festgelegt werden

Konsolidierungsseminar und Mentorat 4
10 x während des kursorischen Herbstsemsters (KW 38-49)
Brugg-Windisch: jeweils freitags 8-12 Uhr 
Basel: jeweils dienstags 8-12 Uhr

Manual Konsolidierungsphase

Referat des Vorbereitungsanlass zur Konsolidierungsphase

Präsentation zum Video-Portfolio

Arbeitsauftrag für das Konsolidierungspraktikum

Einverständniserklärung für Videoaufnahmen (Stand: Juni 2019)

Zeitfenster im kursorischen Frühlingssemester (FS 20):

Konsolidierungspraktikum                                                            Erster Teil: 2-wöchiges Blockpraktikum (KW 2-7)
Zweiter Teil: acht Halbtage zwischen April und Juli, die individuell mit der Praxislehrperson festgelegt werden

Konsolidierungsseminar und Mentorat 4
10 x während des kursorischen Frühlingssemesters (KW 8-22)
Brugg-Windisch: jeweils freitags 8-12 Uhr 
Basel: jeweils dienstags 8-12 Uhr

Manual Konsolidierungsphase (Frühlingssemester)

PPP
(PraxisPlatzPortal)

Anleitung für Studierende

Anleitung für Praxislehrpersonen/Coaches

Anleitung für Pools

Praktikum in eigener Anstellung

Bedingungen für Praktikum in eigener Anstellung

Antrag für Praktikum in eigener Anstellung

Anforderungsprofil für Praxiscoaches

Zeiterfassung/Spesenformular für Praxiscoaches

Quereinstieg Studierende ü30: Praktika in eigener Anstellung

Praktikum in eigener Anstellung (ü30)

Für erfahrene Berufspersonen ü30 mit einer Anstellung von 12 - 16 Lektionen

Informationen zum Vorgehen

Antrag für Praktika in eigener Anstellung (ü30)

Praktikum im Ausland

Regelung Auslandpraktikum

Beachten: Die PDF-Formulare können nur mit dem Adobe Reader gespeichert und weiterbearbeitet werden. Gratis-Download >hier

Achtung MAC-User: Für PDF-Formulare nicht das Programm "Vorschau"/"Preview" verwenden!